Umwelt » Was bedeutet „biologisch abbaubar“? - Naty.com

Was bedeutet „biologisch abbaubar“?

Biologisch Abbaubarkeit ist eine Eigenheit natürlicher Substanzen und Materialien. Mit Hilfe von Mikro-Organismen werden diese zersetzt und den natürlichen Kreisläufen wieder zugeführt.

Jeder kennt es, im Grunde genommen:  vergräbt man organisches Material, wird es nach und nach zersetzt um schlussendlich komplett zu verschwinden. Das Phänomen ist äußerst wichtig für die Umwelt, die Abfälle beseitigen muss, um Platz zu machen für neues Leben. Bäume, Pflanzen und Algen verwenden die Photosynthese, um Kohlstoffdioxyd aus der Luft mit Hilfe von Sonnenlicht in eine Reihe von natürlichen Substanzen umzuwandeln und wieder der Nahrungskette zur Verfügung zu stellen.

Dieser Prozess würde aber schnell ins Stocken geraten, wenn ein andere Prozess – nämlich der, der dafür sorgt, dass Kohlstoffdioxyd aus organischem Material freigesetzt wird – nicht existieren würde. In einem natürlichen Gleichgewicht ist die biologische Zersetzung genauso wichtig wie die Photosynthese, an deren Anfang und Ende sie steht.

Eine wichtige Rolle bei der organischen Zersetzung kommt den Mikro-Organismen zu, die in der Umwelt vorhanden sind und sich von organischen Abfällen ernähren. So wird organisches Material wieder in Kohlstoffdioxyd umgewandelt und der Kreis schließt sich.

Die Materialien, die wir für unsere Nature Babycare und unsere Damenhygieneprodukte einsetzen, vermindern die Produktion von Treibhausgasen, aufgrund des Einsatzes von nachwachsenden Rohstoffen,  ihrer biologischen Abbaubarkeit und Kompostierung, und der Tatsache, dass  Ihre Leistungsfähigkeit sich mit der von herkömmlichen Produkten messen kann.

Wie funktioniert „Kompostierung“?

Kompostierung ist die Umwandlung von organischem Material in Kompost.

Organische Abfälle ziehen Mikro-Organismen an, die in der Umwelt vorkommen. Enthalten die Abfälle ausreichend Wasser, fangen diese Mikro-Organismen mit dem Verzehr der nahrhaften Substanz an.  Konkret heißt das, sie zersetzen die organischen Molekülen  und produzieren Kohlstoffdioxyd, Wasser und Wärme. Am Ende dieses Vorganges ist Kompost an die Stelle des ursprünglichen Abfalls getreten.

In kommerziellen Kompostierungsanlagen wird dieser Prozess optimiert, um die Umwandlung zu beschleunigen und das Ergebnis und die Qualität des Kompostes zu gewährleisten.

Sie sagen, dass Nature Babycare Eco Windeln vorwiegend aus biologisch abbaubaren Materialien gefertigt werden. Was bedeutet das genau?

Bei Nature Babycare verwenden wir nachwachsende Rohstoffe, wenn möglich. Dennoch sind unsere Eco Windeln nicht zu 100 % biologisch abbaubar.

Das herkömmliche Außenvlies wurde durch eines aus biologisch abbaubarem Material – aus Maisstärke und Zellulosefasern, beides natürliche Materialien – ersetzt. Dieses Material ist nicht nur Wasserfest sondern auch atmungsaktiv, was zu einer luftigeren, trockneren, kühleren und bequemeren Windel führt.

Die äußere luftdurchlässige Schicht wurde aus Maisstärke nicht genmanipulierten Ursprungs, natürlichen Zusätzen und einem Polyester gefertigt, der bei optimalen Bedingungen zu 100% biologisch abbaubar ist.

Der Saugkern einer Nature Babycare Windel besteht aus biologisch abbaubarer, chlorfrei gebleichter Zellulose. Er enthält außerdem eine kleine Menge an Superabsorber-Granulat, notwendig um die Saugkraft der Windel zu erhöhen und somit häufigeres Wechseln der Windeln zu vermeiden.

Worin liegt der Unterschied für die Umwelt zwischen eine wiederverwendbare Windel und eine Nature Babycare Einmalwindel?

Die beiden Produkte unterscheiden sich erheblich unter den Gesichtspunkten  der Bequemlichkeit und des Lebensstils. Eine umfassende Studie des „Department for Environment, Food and Rural Affairs“ (Defra) zeigt jedoch, dass sich der Einfluss auf die Umwelt bei Baumwoll- oder Einwegwindeln kaum unterscheidet. Der vollständige Text der Studie ist zu finden auf der Website www.environment-agency.gov.uk (Eine aktualisierte Ökobilanz für Einwegwindeln und wiederverwendbare Windeln).

Wir versuchen nachwachsende Rohstoffe einzusetzen, wenn möglich, und dabei gleichzeitig die Leistungsfähigkeit nicht aus dem Auge zu verlieren. Nature Babycare Eco Windeln gehören zu den umweltfreundlichsten Einmalwindeln auf dem Markt.

Wie kann ich helfen?

Wir wissen, dass Sie ein informierter Verbraucher sind und uns ist bewusst, wie wichtig das ist. Wir sind stolz auf unsere Nature Babycare-Produkte und darauf, dass wir vielen Eltern überall in der Welt die Möglichkeit bieten „auf Grün zu setzen, ohne auf Leistung zu verzichten“ (Go green without giving up performance).

Dies alles wäre ohne Ihre Unterstützung nicht möglich. Deshalb möchten wir Ihnen danken dafür, ein informierter Verbraucher zu sein, für die Umwelt und für die Gesundheit und das Wohlergehen Ihres Babys Sorge zu tragen – und somit auch für Nature Babycare. Es sind Menschen wie Sie, die es Nature Babycare ermöglichen weiter zu wachsen.

Wir geben keine Unsummen aus für Marketingkampagnen. Wir ziehen es vor in Research und Produktentwicklung zu investieren und unsere umweltfreundliche Produktlinie kontinuierlich zu verbessern. Aus diesem Grund sind wir sehr auf Mund-zu-Mund-Propaganda angewiesen.

Wenn Sie uns dabei behilflich sein wollen, gibt es hierzu ein paar einfache Möglichkeiten:

  • Bloggen Sie über uns
  • Folgen Sie uns auf  Twitter
  • Geben Sie Ihre Kommentare ab auf unsere Facebook-Seite
  • Werden Sie Naty-Ambassador
  • Verlinken Sie Ihre Website mit unserer
  • Erzählen Sie Ihre Freunde über uns
  • Erzählen Sie Ihre Familie über uns
  • Fragen Sie Ihren Einkaufsladen vor Ort Nature Babycare-Produkte aufzunehmen.

Wir wissen, dass umweltfreundliche Babyprodukte nur einen kleinen Schritt auf dem Weg zu einer grüneren Zukunft sind. Aber wir sind überzeugt, dass jeder kleiner Schritt hilft. Es gibt so viel was Sie machen können. Es gibt so viel was wir zusammen machen können. Lass uns zusammen den Unterschied machen, unabhängig davon, wie groß oder klein der ausfallen mag!